Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Navigation zu den wichtigsten Bereichen.

Inhaltsbereich: Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

IAB-Kurzbericht

Aktuelle Analysen aus dem Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Die IAB-Kurzberichte enthalten aktuelle und vielfach grafisch umgesetzte Informationen zu jeweils einem Thema aus der Forschungsarbeit des Instituts. Die Reihe richtet sich vornehmlich an die (Fach-)Öffentlichkeit und erscheint unregelmäßig, 25- bis 30-mal im Jahr.

Die IAB-Kurzberichte können kostenpflichtig als Einzelausgabe oder im Abonnement bestellt werden. Alle Ausgaben seit 1997 stehen auch im Internetangebot des IAB kostenlos zum Download zur Verfügung. Dort gibt es zu jeder Kurzbericht-Ausgabe auch die darin enthaltenen Grafiken separat zum kostenlosen Download.

Jahrgänge

Bitte wählen Sie den gewünschten Jahrgang aus:

Jahrgang 2017

IAB-Kurzbericht 4/2017

Abbildung zum Artikel: IAB-Kurzbericht 4/2017
Typische Verlaufsmuster beim Grundsicherungsbezug: Für einige Dauerzustand, für andere nur eine Episode
(Holger Seibert, Anja Wurdack, Kerstin Bruckmeier, Tobias Graf, Torsten Lietzmann)
Herausgeber: Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung der Bundesagentur für Arbeit (IAB)
Erscheinungsjahr: 2017
ISSN: 0942-167X
Preis: € 1,00
(Preis inklusive gesetzlicher Mehrwertsteuer zuzüglich Versandkosten)
Artikelnummer: 300945
Der Artikel ist lieferbar.

Abstract

Seit mehr als zehn Jahren werden erwerbsfähige Menschen und ihre Familien mit Leistungen der Grundsicherung für Arbeitsuchende nach dem Sozialgesetzbuch¿II (SGB¿II) unterstützt, wenn sie das Existenzminimum nicht aus eigenem Einkommen und Vermögen bestreiten können. Es hat sich gezeigt, dass der Bezug von SGB-II-Leistungen häufig von längerer Dauer ist. Verfolgt man die Lebensläufe einzelner Personen, so zeichnen sich jedoch verschiedene Verlaufsmuster ab. Einige meistern den zügigen Wiedereinstieg in eine ungeförderte Beschäftigung, andere verbleiben dauerhaft im Leistungsbezug und dazwischen gibt es noch eine Reihe weiterer typischer Werdegänge. Das zeigen die Autoren dieses Kurzberichts anhand einer Sequenzmusteranalyse von Personen, die im Jahr 2007 in den Leistungsbezug eingetreten sind und bis zum Jahr 2014 beobachtet wurden.

Info

Die IAB-Kurzberichte können Sie gerne hier zum Preis von 21,90 Euro (zzgl. Porto) abonnieren.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

  • Abbildung zum Artikel: IAB-Kurzbericht 1/2017

    Scheinselbständigkeit in Deutschland: Vor allem Geringqualifizierte und Berufseinsteiger gehören zu den Risikogruppen
    € 1,00
  • Abbildung zum Artikel: IAB-Kurzbericht 2/2017

    Fiskalische und gesamtwirtschaftliche Effekte: Investitionen in die Integration der Flüchtlinge lohnen sich
    € 1,00
  • Abbildung zum Artikel: IAB-Kurzbericht 5/2017

    Wirkungen von Sanktionen für junge ALG-II-Bezieher: Schnellere Arbeitsaufnahme, aber auch Nebenwirkungen
    € 1,00
  • Abbildung zum Artikel: IAB-Kurzbericht 14/2017

    IAB-Stellenerhebung: Geflüchtete kommen mehr und mehr am Arbeitsmarkt an
    € 1,00
 

Infobereich.

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer

Artikelsuche

Erweiterte Suche

Kontakt

wbv Media GmbH & Co. KG
Auf dem Esch 4
33619 Bielefeld

Telefon 0911-179 -9229
Servicezeiten:
Mo.-Do.: 09:00 - 16:30 Uhr,
Fr. : 09:00 - 14:00 Uhr
(ausgenommen Feiertage).

Telefax 0911-179 -9227
IAB-Bestellservice@wbv.de

Abspann.