Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Navigation zu den wichtigsten Bereichen.

Inhaltsbereich: Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

IAB-Forum

Das Magazin des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Das IAB-Forum bietet eine Auslese aus der gesamten Bandbreite der Forschungsarbeiten des IAB. Jede Ausgabe enthält mehrere Artikel zu einem Themenschwerpunkt sowie weitere Beiträge zu verschiedenen Forschungsthemen. In den Rubriken Personen, Projekte, Podium, Publikationen und Presse wird über Neuigkeiten aus dem Institut, wie zum Beispiel wichtige Forschungsvorhaben, Veranstaltungen und Pressestimmen zu IAB-Themen, berichtet.

Ab 2016 ist ein Bezug der Zeitschrift „IAB-Forum“ im Abonnement nicht mehr möglich, denn aus dem Print- wird ein Online-Magazin. Es wird jedoch noch eine Printausgabe erscheinen, die Sie als Einzelexemplar hier im Shop bestellen können. Auch gedruckte Einzelhefte der vergangenen Jahrgänge können Sie - je nach Verfügbarkeit – im Shop bestellen. Zudem bleiben sämtliche Ausgaben einschließlich der letzten Printausgabe 2016 weiterhin auf wbv Journals http:www.wbv-journals.de/iab-forum digital verfügbar.

Jahrgänge

Bitte wählen Sie den gewünschten Jahrgang aus:

Jahrgang 2012

IAB Forum 01/2012

Abbildung zum Artikel: IAB Forum 01/2012
Karrieremodelle. Frauen am Arbeitsmarkt: Traditionelle Muster und neue Entwürfe
Erscheinungsjahr: 2012
ISSN: 1861-7522
Preis: € 5,50
(Preis inklusive gesetzlicher Mehrwertsteuer zuzüglich Versandkosten)
Artikelnummer: 300780
Der Artikel ist lieferbar.

Abstract

In der aktuellen Ausgabe des IAB-Forum mit dem Titel 'Karrieremodelle' dreht sich alles um traditionelle und neue Erwerbsmuster von Frauen. Nicht zuletzt in Zeiten wachsenden Fachkräftebedarfs stellt sich die Frage, wie Frauen in die Arbeitswelt passen und wie gut sich die Arbeitswelt den Frauen anpasst. Bislang mangelt es in Deutschland an maßgeschneiderten Lösungen, damit Frauen ihre Karrieremodelle und ihre privaten Lebensentwürfe passgenau aufeinander abstimmen können.
Die Themen der Schwerpunktbeiträge reichen von der massiven Lücke zwischen den gewünschten und tatsächlichen Arbeitszeiten über alte und neue Arrangements der Arbeitsteilung zwischen Eltern bis zu der Frage, warum ostdeutsche Frauen den westdeutschen in der Karriere einen Schritt voraus sind. Im Interview für diese Ausgabe fordert die Politikwissenschaftlerin Gesine Schwan eine Arbeitszeit von 80 Prozent für beide Elternteile. Die übrige Zeit brauche die Familie.
Drei Beiträge in diesem Heft widmen sich der Situation von Frauen, die arbeitslos sind beziehungsweise Hartz IV beziehen. Sie machen deutlich, dass die allermeisten Frauen arbeiten wollen. Vielfach erweisen sich die familiären Verhältnisse aber als Hemmschuh für die Rückkehr in den Arbeitsmarkt.
Außerhalb des Themenschwerpunkt befasst sich ein Beitrag mit dem Arbeitsmarkt Pflege und seine Zukunftsaussichten.

Info

Das IAB-Forum können Sie gerne hier zum Preis von 10,90 Euro (zzgl. Porto) abonnieren.

Die digitale Ausgabe steht Ihnen auf wbv-journals.de/iab-forum zum kostenpflichtigen Download zur Verfügung.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

 

Infobereich.

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer

Artikelsuche

Erweiterte Suche

Kontakt

W. Bertelsmann Verlag GmbH & Co. KG
Auf dem Esch 4
33619 Bielefeld

Telefon 0911-179 -9229
Servicezeiten:
Mo.-Do.: 09:00 - 16:30 Uhr,
Fr. : 09:00 - 14:00 Uhr
(ausgenommen Feiertage).

Telefax 0911-179 -9227
IAB-Bestellservice@wbv.de

Abspann.